Gemischte Ringelblumen Samen-Mix aus meinem Bio-Garten! Knallig Gelbe und Orange, gefüllte und ungefüllte Pflanzen!
Ringelblumen lockern den Boden auf und sind gute Nachbarn von vielen Pflanzen

Standort: Ideal sind ein durchlässiger, leicht sandiger Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort.
Aussaht April, Lichtkeimer Samentiefe: 0,5 cm

Gesetzt im Abstand von 20 bis 30 Zentimetern beginnen die Pflanzen nach etwa einer Woche zu keimen und wachsen dann schnell zu robusten Blumen heran. Sobald sie eine Wuchshöhe von 30 bis 50 Zentimetern erreicht haben, bilden sie Knospen aus.
Besonders guter Pflanznachbar für Kartoffeln und Erdbeeren. Sie locken unzählige Bestäuber wie Schmetterlinge, Bienen, Hummeln, Schwebfliegen an!

Bekämpft Nematoden und schreckt Schnecken ab

Blütezeit: Juni bis Oktober, knippst man die verwelkten Blütenknospen ab entwickelt sie immer wieder und noch mehr Blüten
Haben sie diese wunderschönen Farbtupfer einmal im Garten sät sie sich immer wieder selber aus! Die Blüten sind essbar und können auf Salaten eine schöne Dekoration sein!

Heilsamer Tee, Badezusatz

Aus eigenen Ringelblüten und Bienenwachs, die begehrte Ringelblumensalbe selbst herstellen, das wäre doch toll, oder (Beschreibung im Internet)

Zuverlässiger Wetterprophet: Wird schlechtes Wetter eintreten, faltet sie ihre Blüten zusammen!


Lichtbedarf Keine Angabe
Wasserbedarf Keine Angabe
Naehrstoffbedarf Keine Angabe
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Keine Angabe
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Keine Angabe
in Vorkultur bis spaetestens Keine Angabe
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe

© Saatgut tauschen - Tauschbörse für samenfestes Biosaatgut 2016 Impressum