Aussaat: März- Mai

Beim Rattenschwanzrettich werden die langen, knackigen, würzigen Samenschoten noch jung geerntet und roh oder gedünstet gegessen.

Normaler Gartenboden genügt. Bei Trockenheit gießen.

Habe leider nur eine geringe Menge an Saatgut. Aber eine Pflanze liefert sehr viele Schoten. Sie braucht einen Platz von ca. 50-70 cm zu ihren Beetnachbarn.

Gut ist es die Pflanze hochzubinden, so bleiben sie Schoten sauber.


Lichtbedarf Keine Angabe
Wasserbedarf Keine Angabe
Naehrstoffbedarf Keine Angabe
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Keine Angabe
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Keine Angabe
in Vorkultur bis spaetestens Keine Angabe
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe

© Saatgut tauschen - Tauschbörse für samenfestes Biosaatgut 2016 Impressum