Dieses Tauschangebot wurde pausiert, d.h. es ist in dieser Saison nicht oder nicht mehr in ausreichender Menge zum Tauschen verfuegbar.

Neuseeländer Spinat ist unkompliziert. Man sät Mitte bis Ende April direkt mit einem Abstand von 30 cm zwischen den Pflanzen. Eine Pflanze benötigt einen Standraum von einem Quadratmeter. Die Samenkörner benötigen viel Zeit bis zur Keimung. Es kann bis zu 3 Wochen dauern. Am Anfang wachsen die Pflanzen zögerlich. Sobald man die oberste Spitze abknipst, verzweigt sich die Pflanze und wächst rasant weiter. Für eine Familie reichen 4 bis 5 Pflanzen. Der Spinat ist in der Pflege anspruchslos. Der Nährstoffbedarf ist hoch, eine Kompostgabe ist hilfreich. Beim Ernten nimmt man die jungen Triebspitzen mit einigen Blättern. Der Erntezeitraum ist von Ende Juni bis in den Herbst. Bei mir hat sich der Spinat von selbst ausgesät, obwohl ich viel Samen abgenommen habe. Für mich hat der Spinat den Vorteil, man kann mehrmals ernten und die Struktur ist viel dicker und somit hält der Spinat länger frisch.


Lichtbedarf Keine Angabe
Wasserbedarf Keine Angabe
Naehrstoffbedarf Keine Angabe
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Keine Angabe
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Keine Angabe
in Vorkultur bis spaetestens Keine Angabe
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe