In meiner ostfriesischen Heimat werden Kapuzinererbsen als "grau Arfen" also graue Erbsen bezeichnet. Sie werden 24 Std. eingeweicht und dann 3 Std. mit etwas Geräuchertem gekocht. Dabei verfärben sich die getrocknet blasgrünen Erbsen in Richtung schwarz-braun-grau. 

Die Schoten sind Lila. Es ist eine robuste Pflanze ohne besondere Ansprüche. 


Lichtbedarf Mittel
Wasserbedarf Mittel
Naehrstoffbedarf Mittelzehrer
Optimaler Boden-PH Keine Angabe
Windverhaeltnisse Geschuetzt
Minimale Temperatur Keine Angabe
Maximale Temperatur Keine Angabe
in Vorkultur ab Keine Angabe
in Vorkultur bis spaetestens Keine Angabe
im Freiland ab Keine Angabe
im Freiland bis spaetestens Keine Angabe